, Schuhmayer Achim

Wetzikon 3: Sieg Nr. 3 in Uster

Spieltag 3 führte uns zum Auswärtsspiel nach Uster, wo uns mit Michael Huterer (B12), Nicolai Gmünder (C10) und Aksel Van Elteren (C9) eine homogene Mannschaft gegenüberstand. In unserer Stammbesetzung wollten wir weiter eine weisse Weste bewahren und idealerweise 4 Punkte mit nach Hause nehmen.

In Runde 1 schlossen wir auch an die Leistung der bisherigen Spieltage an und liessen bei drei klaren Siegen nichts anbrennen. In der zweiten Einzelrunde liess die Konzentration jedoch etwas nach und die Gegner spielten teils gut auf, so dass Norbert und Achim über 4 Sätzen gehen mussten, während Leon nicht viele Bälle auf die Platte brachte und so seine erste Saisoniederlage gegen Michael in Kauf nehmen musste.

Beim Zwischenstand von 5:1 ging es ins Doppel, welches Norbert und Achim gegen Nicolai und Michael nicht souverän, aber routiniert gewannen.

In der letzten Runde wollte man die maximale Punktausbeute klar machen, erneut mussten jedoch alle Spieler über 4 Sätze gehen, wobei insbesondere Norbert einen harten Kampf gegen Michael zu absolvieren hatte. Dennoch gewann man alle Partien und siegte nach mehr Gegenwehr als erwartet mit 9:1.

Mit 12:0 Punkten und 29:1 Spielen führt Wetzikon 3 zwar die Tabelle an, aber Wädenswil sitzt mit nur einem Punkt Rückstand im Nacken. Das Spitzenspiel zwischen diesen Teams findet Montag, den 26.10.2020 in Wetzikon statt, wir freuen uns auf eine interessante Begegnung.

Matchblatt Uster