, Schuhmayer Achim

Wetzikon 3: Tadellose Leistung

Zum ersten Heimspiel empfing man die Gäste aus Neuhausen, welche mit Urs Schärrer (B11), Otto Trstenjak (C6) und Herwig Schabasser (D5) antraten. Wetzikon 3 spielte in der Stammbesetzung und wollte als klarer Favorit vier Punkte einfahren.

Und ähnlich wie im letzten Spiel ging das Team sehr fokussiert in die Begegnung. Erneut liessen Achim, Norbert und Leon ihren Gegnern letztlich keine Chance und gewannen die Partie bei lediglich 2 Satzverlusten verdient und souverän mit 10:0.

Nach diesem hervorragenden Saisonstart gibt es eine kleine Schaffenspause. Erst am Freitag, den 2. Oktober darf man zum nächsten Spiel in Uster antreten.

Matchblatt