, Keller Pino

Juniorentraining wieder aufgenommen

Nach neun Wochen Corona-Zwangspause, konnte am Montag das Training, unter Einhaltung aller Schutzmassnahmen, wieder aufgenommen werden.
Da nur in vierer Gruppen trainiert werden darf, wurde kurzerhand zusätzlich zu den normalerweise drei Trainingseinheiten pro Woche neun weitere Trainingsslots geschaffen.
Dank dem Einsatz von Andrea, Sebastian, Valerio und Pino, welche alle 12 Trainingseinheiten untereinander aufgeteilt haben, können so alle Junioren zwei Mal in der Woche trainieren.