, Keller Pino

Gubler School Trophy Lokalausscheidung 2019

Diesen Freitag stand traditionsgemäss die Lokalausscheidung der Gubler School Trophy an. Auch wenn leider neben den Spielern, die am TTC Wetzikon Juniorentraining teilnehmen, nur drei Ausswärtige Spieler mitgemacht haben, waren einige spannende und knappe Spiele zu bewundern.

Die U13 Kategorie der Mädchen gewann Angelina Huber, leider ohne eine Konkurrentin zu haben.

Bei den U9 Knaben gewann Pablo Zollikofer ebenfalls ohne Konkurrenten.

Die U11 Kategorie der Knaben war sehr spannend. Schlussendlich konnte sich Noa Milani vor Nevio Ammann und Dario Widmer durchsetzen.

In der U13 Kategorie der Knaben ging es ganz Eng zur Sache. Die ersten drei Spieler hatten sich im Kreis geschlagen, so dass alle gleich viele Siege hatten. Der Sieger nach aufgrund des besten Satzverhältnisses heisst Mattis Morf. Aufgrund des Sieges in der Direktbegegnung wurde Yannis Ruf zweiter und David Wissler erreichte den dritten Platz.

Bei den U15 Knaben konnte sich Lukas Székely im direkten Finalspiel gegen Philip Bircher durchsetzen.

Allen die sich für die Kantonalmeisterschaft qualifiziert haben, wünscht der TTC Wetzikon am 26. Mai viel Glück, wenn es in Wädenswil um den Kantonalmeister und somit die Qualifikation für die Unlizenzierten Schweizermeisterschaften geht!