, Zängeler Martin

Heimklatsche gegen Wädenswil

Wetzikon IV musste eine 0:10 Klatsche gegen Wädenswil hinnehmen.

Wetzikon mit Christoph Hollenstein, Rüdiger Scheu und Martin Zängeler waren gegen Wädenswil V chancenlos. Es gab lediglich 2 Spiele, die erst im 5ten Satz entschieden wurden. Christoph verlor in seinem ersten Spiel knapp mit 10:12 gegen Numa Ulrich und Martin hatte in seinem letzten Match gegen Manrico Riesco mit 7:11 das Nachsehen. Gegen Daniel Ott hatten wir alle mit 0:3 nichts zu melden.

Da Kloten ihre 3-Liga Mannschaft zurückgezogen hat, war dies das letzte Vorrundenspiel. Wädenswil ist nun klar auf dem ersten Tabellenplatz. Die Rückrunde wird erst im neuen Jahr ausgetragen.