, Langhart Roli

Zweiter Heimerfolg

Die Wetziker wollten die Siegesserie gegen Embrach 1 unbedingt fortsetzten. Nachdem Iwan einen 0:2 Satzrückstand gegen Martin Frei noch in einen 3:2 Sieg verwandelte, Roli mit 3:1 gegen Marcel Salvisberg und Oli ohne Satzverlust gegen Tamara Hewage gewinnen konnte, war allen klar wer am Ende diese Partie gewinnen wird. In den restlichen 6 Einzel mussten Iwan, Oli und Roli noch je einen Satz abgeben und gewannen diskussionslos. Auch das Doppel ging mit 3:0 klar an die Wetziker, die mit dem erneuten 10:0 Erfolg vorübergehend die Tabellenführung übernommen haben. Nächster Gegner ist Frauenfeld am 29.10.2018.

Endresultat: 10:0

Matchformular