, Keller Pino

Nachwuchs RLT 2. Runde

In der zweiten Junioren RLT Runde waren bis auf Leon Widmer, der leider aus familiären Gründen nicht teilnehmen konnte, alle Wetziker im Einsatz. Einige durften soger, wie folgend zu sehen ist in der Wetziker Heimhalle antreten.

Folgend die Berichte der Wetziker Junioren:

"Motiviert und voller Hoffnung und Siegeswillen reiste ich zusammen mit meinem Bruder und meinem Vater nach Schaffhausen. Wir waren eine Gruppe aus 6 Knaben in der 1. Stärkeklasse. Leider fehlte ein Knabe, wodurch ich gerade mit einer Pause startete. Anschliessend lief bei den nächsten zwei Spiele für mich nicht viel zusammen und es resultierten zwei Niederlagen. Diese stimmten mich traurig, denn ich konnte meine Leistung nicht abrufen. Ich rappelte mich auf und gewann die beiden nachfolgenden Spiele, was mich natürlich sehr freute." - Marc Landolt

"Mein RLT ist eigentlich gut gegangen. Ich habe gegen 2 von 5 Gegnern gewonnen. Die anderen drei Gegner waren besser als ich aber nicht viel, deshalb bin ich auch zufrieden mit meinen oft sehr knap verlohrenen matches. Ich konnte, das was ich mir vorgenommen hatte recht gut umsetzen. Ich war sehr konzentriert und motiviert . Zudem habe ich sehr schnell ins Spiel gefunden und habe auch so gut wie möglich das Spiel gemacht. Zum glück konnte ich wieder topspin ziehen und so die Gegner unter Druck setzen. leider waren fast alle Gegner sehr gut in der Defensive." - Elias Hochreutener

"An diesem Samstag hatte ich wieder einmal ein Heimspiel und ich freute mich sehr darauf da ich nicht so weit fahren musste bis ich am turnier war. Doch leider lief es nicht so gut und ich gewann nur ein spiel doch das gut war ich gewan gegen den gegner gegen den ich beim letzten Ranglistenturnier verloren hatte deshalb hatte ich doch noch einen kleinen erfolg an diesem Samstag" - Micha Wälti

"Das RLT begann für mich sehr gut. Nach einem 3:1 Sieg gegen Micha konnte ich 3 Spiele hintereinander mit 3:0 für mich entscheiden. Jedoch verlor ich die letzen drei Spiele mit 0:3, 1:3 und 0:3. Ich bin 4ter geworden." - Valerio Maffeis

"Am letzten RLT war es ein ahf und ab. Zum Teil hab ich gut gespielt, war aber meistens mit dem Kopf nicht bei der Sache. Ichhabe 3 mal verloren und einmal gewonnen. Nächstes mal bin ich wieder voll dabei." - Yanik Burri