, Langhart Roli

Sieg im ersten Auswärtsspiel

Kurz nach Beginn der Partie war klar, dass Wetzikon gewinnen wird. Klotens Nr. 1 Aksel Van Elteren spielte gegen Oliver. Nachdem Aksel im ersten Satz des Spiels verletzungsbedingt aufgeben und auf die restlichen Spiele verzichten musste, führte Wetzikon bereits mit 3:0. Philippe Grönquist die Nr. 3 von Kloten hatte spielerisch nicht die Möglichkeiten das Blatt zu wenden und gewann in sämtlichen Spielen lediglich einen Satz. Auch das Doppel ging diskussionslos an Wetzikon. Einen sehr unglücklichen Abend zog Marc Huser die Nr. 2 von Kloten ein. Nachdem er gegen Roli im 3. Satz zwei Matchbälle vergab und den Sieg verschenkte, musste er sich auch gegen Iwi und Oli im 5. Satz geschlagen geben. Mit 10:0 war der Sieg schlussendlich viel zu hoch aber sicherlich verdient.

Endresultat: 10:0

Matchformular