, Zängeler Martin

Verdienter erster Heimsieg

Beim ersten Heimspiel gegen Höngg konnte Wetzikon 4 gleich mit einem deutlichen 9:1 gewinnen. Die Spieler aus Höngg waren nicht nur klassierungsmässig, sondern auch spielerisch unterlegen.

Christoph Hollenstein, Andreas Knebel und Martin Zängeler hatten zu jeder Zeit die Gegner im Griff. Einzig Martin musste sich bei einem Spiel im fünften Satz geschlagen geben. Andreas und Christoph hatten mit ihren Gegnern jeweils keine Probleme und gewannen mit 3:0 oder 3:1 ohne jeweils in den 5ten Satz gehen zu müssen. Einzig Martin gewann ein Spiel erst im Entscheidungssatz. Das Doppel konnten Christoph und Martin mit einem 3:1 nach verlorenem Startsatz mit anschliessend drei knappen Sätzen doch noch für sich entscheiden.

Das nächste Spiel findet erst im Oktober in Niederhasli statt.

 

Endresultat: 9:1

Matchformular