Über uns

Gründungsjahr

1933 (älteste Club des OTTV)

Mitgliederstand 2017

89 Mitglieder:

                 45 Aktivmitglieder
15 Junioren
3 Ehrenmitglieder

 

17 Passivmitglieder

Vereinsleben

Jährlich werden Klubmeisterschaften, Juniorenmeisterschaften und D-Meisterschaften durchgeführt. Im Dezember findet zudem immer ein Klausturnier statt, welches seit 2015 mit hölzernen Küchenbrettchen durchgeführt wird. Zwischen den Junioren- und D-Meisterschaften findet zudem ein Doppelturnier statt, bei welchem es um den Spass geht. So werden Teams mit teils stark unterschiedlichem Leistungsniveau gebildet. Zum Ende jeder Saison findet zudem ein Saisonabschluss-Apéro statt, an dem auf die vergangene Saison zurückgeschaut wird.

Freizeitsport / Leistungssport

Mit Leistungssport hatte der TTC Wetzikon noch nie viel am Hut. Es gab nur für 2 Jahre geregeltes Training für Erwachsene. Vielmehr spielen die Spieler zum Spass und das sogenannte Training ist in Wahrheit ein ständiges Kräftemessen in Trainingsmatches. Das Juniorentraining ist jedoch ein fester Bestandteil des Klubs, da ohne neue junge Mitglieder ein jeder Klub schnell zugrunde geht. Es wird wöchentlich am Montag sowie Freitag durchgeführt. Doch auch dieses war bis kurzem noch nicht leistungsorientiert. Seit Pino Keller die Leitung fürs Juniorentraining übernommen hat, wird jedoch nicht nur zum Spass trainiert. Talentierte Wetziker Junioren können zudem am Mittwoch nach Uster in ein von Profitrainern geleitetes Training gehen. Die Strategie des Klubs ist es durch kontinuierliche Juniorenarbeit möglichst gute Junioren zu gewinnen, welche dann auch im Klub bleiben. Klar werden die einen gehen und andere die in die nähe ziehen, werden zu uns in den Klub kommen. Doch um die erste Mannschaft in eine höhere Liga zu bringen oder in der aktuellen Liga zu halten, werden keine Spieler eingekauft.